Wir zeigen heute,
Freitag, den 15.11.2019:


18:00:
Das perfekte Geheimnis

18:00:
Downton Abbey

20:30:
Das perfekte Geheimnis

20:30:
Leid und Herrlichkeit

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Ausgezeichnet mit 3 Oscars: Bester Film, Bester Nebendarsteller (Mahershala Ali) und Bestes Originaldrehbuch. Warmherziges Antirassismus-Drama mit Klassiker-Qualitten!

Green Book - Eine besondere Freundschaft

USA 2018,
Regie: Peter Farrelly

Frei ab 6 Jahren,
130 Minuten


Weitere Vorstellungen sind geplant!


Dem Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen in einer Glanzrolle) macht keiner so schnell etwas vor. Mit kleinen Tricks verschafft er sich zielsicher das Wohlwollen einflussreicher Gste in jenem Club, in dem er als Trsteher ttig ist. Resolutes Auftreten oder ein paar Faustschlgen sorgen bei weniger wichtigen Gste fr Respekt. Als der Club vorbergehend schliet, braucht Tony dringend einen neuen Job. Wie passend, dass Doktor Shirley gerade einen Chauffeur sucht. Etwas verwundert reagiert der Ex-Trsteher, als das Vorstellungsgesprch in der Carnegie Hall stattfinden soll. Noch mehr verblfft ihn, dass es sich um gar keinen Mediziner handelt, sondern um den Star-Pianisten Dr. Don Shirley (Oscarpreistrger Mahershala Ali). Ausgerechnet Tony soll fr einen Afroamerikaner arbeiten? Hat er doch gerade noch in seinem Haus die benutzten Glser der schwarzen Handwerker angewidert im Mll entsorgt. Doch zweitens ist der Lohn verlockend. Und erstens drngt Gattin Dolores ihn zum neuen Job – da hat der italienische Macho keine Wahl.

Wir knnen auch anders, dachte sich Regisseur Peter Farrelly, dem gemeinsam mit Bruder Bobby vor zwanzig Jahren der ganz groe Comedy-Coup „Verrckt nach Mary“ gelang. Sein Solo-Debt widmet Farrelly einer wahren Geschichte aus den 60er Jahren. Der sonderbare Titel verweist auf ein beschmendes Zeitdokument des alltglichen Rassismus: „Green Book“ hie einst jener bis 1966 jhrlich erscheinende Reisefhrer fr Afroamerikaner, der Unterknfte in den USA empfahl, in der auch Schwarze geduldet waren.

Regisseur und Koautor Peter Farrelly gelingt mit diesem warmherzigen, lakonisch komischen Antirassismus-Drama ein Film mit Klassiker-Qualitten. Das ungleiche Paar ist psychologisch plausibel und ebenso pointenstark entwickelt. Mahershala Ali („Moonlight“) verleiht dem sensiblen Pianisten charismatischen Glanz. Derweil Viggo Mortensen als gutherzige Quasselstrippe dem Affen mit sichtlichem Vergngen reichlich Zucker geben darf. Intellektuell mag das Arbeiterkind aus der Bronx kaum glnzen. Was Haltung und Werte anlangt, stellt er sie alle mit nonchalanter Selbstverstndlichkeit in den Schatten. Politisches Aufklrungskino, das ausgesprochen vergnglich und bewegend ausfllt: Nie war es so wertvoll wie heute.


Autor: Dieter Owald
Mit freundlicher Genehmigung von
  • www.programmkino.de

  •  Offizielle Filmwebseite
    Weitere Vorstellungen sind geplant!