Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung

Liebe Kinofreunde,

in dieser Woche nehmen die Dokumentarfilme und Dokumentationen einen groen Platz in unserem Programm ein:

Einen besonderen Blick hinter die Kulissen des Dokumentarfilmschaffens bietet am Sonntag, den 26. Januar der 1. Hessische Dokumentarfilmtag im Capitol. Das Publikum erwartet drei ausgewhlte Filme mit anschlieenden Gesprchen mit den Filmemachern. Dabei steht das Motto „Nher an der Wirklichkeit“ im Mittelpunkt des Events. Ein aktuelles Thema, das beleuchtet, wie intensiv sich Dokumentarfilmerinnen und Dokumentarfilmer mit der Frage nach der Wirklichkeit in ihren filmischen Arbeiten befassen. Moderiert wird die Veranstaltung von der in Witzenhausen lebenden Dokumentarfilmregisseurin Ines Reinisch. Um 14.00 Uhr zeigen wir "Yves’ Versprechen", anschlieend findet ein Filmgesprch mit Regisseurin Melanie Grtner statt. Um 16.30 Uhr steht die Mockumentary "Deckname Dennis" auf dem Programm. Zu Gast ist hier der Regisseur und AG DOK-Vorsitzende Thomas Frickel. "Was kostet die Welt" zeigen wir um 19.00 Uhr, im anschlieenden Gesprch ist Regisseurin Bettina Borgfeld zu Gast.

Im Rahmen der Filmreihe "Hin und weg" feiert "Besser Welt als Nie" am Montag, 27. Januar um 19.00 Uhr Premiere im Capitol. Dennis Kailing aus dem hessischen Gelnhausen ist mit dem Fahrrad um die Welt gefahren. Alleine – 43.600 km durch 41 Lnder in zwei Jahren. Aus seiner Reise ist ein Dokumentarfilm entstanden, der am 25. Januar in Gelnhausen uraufgefhrt wird, zwei Tage spter kommt Dennis Kailing nach Witzenhausen. "Besser Welt als Nie" ist ein bisschen verrckt und nachdenklich zugleich. Vor allem aber ist es ein inspirierender Film voller Lebensfreude. Wir freuen uns auf eine groe Reise auf der groen Leinwand - und auf ein spannendes Gesprch mit Dennis Kailing.

"Das geheime Leben der Bume" wurde von Jrg Adolph und Jan Haft nach dem internationalen Bestseller des Frsters Peter Wohlleben gedreht. Die Dokumentation liefert faszinierende Einblicke in den Lebenskosmos Wald und begleitet den Frster auf seinen weltweiten Reisen im Auftrag der Erhaltung eines der ltesten Naturlebensrume berhaupt. Ab Donnerstag, 23. Januar tglich im Capitol.

Das musikalische Biopic "Lindenberg! Mach dein Ding" erzhlt die Geschichte vom Aufstieg eines Provinzjungen zum Idol fr Millionen. Diesen starken, lohnenswerten Film mit viel Zeitkolorit, Musik und tollen Darstellern - Jan Blow als Udo Lindenberg, auerdem Detlev Buck, Julia Jentsch und Max von der Groeben - zeigen wir ab Donnerstag, 23. Januar im Capitol.

Weiter im Programm zeigen wir den humorvollen und scharfsinnigen Krimi "Knives Out - Mord ist Familiensache". Die raffiniert konstruierte Hommage an Agatha Christie ist nominiert fr das Beste Originaldrehbuch bei den Oscars 2020 und bietet ein Feuerwerk falscher Fhrten samt berraschender Wendungen sowie Spannung am laufenden Band. Das bestens aufgelegte, hochkartige Ensemble, allen voran Daniel Craig, hat sprbaren Spa an diesem smarten Skript und den exzentrischen Figuren. Im Rahmen der Reihe "Mittwoch ist Originaltag" zeigen wir "Knives Out" am Mittwoch, 29. Januar um 20.00 Uhr in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch im Capitol Witzenhausen!
Herzliche Gre vom Capitol Kinoteam


1. Hessischer Dokumentarfilmtag

- Nher an der Wirklichkeit


2020 ist fr die Dokumentarfilmschaffenden in Deutschland ein ganz besonderes Jahr. Die AG DOK, der mit rund 900 Mitgliedern grte Berufsverband der Dokumentarfilmer*innen, wird 40 Jahren alt. Das Regionalteam der AG DOK Hessen / Rhein-Main startet daher mit Untersttzung der Hessen Film und Medien GmbH den HESSISCHEN DOKUMENTARFILMTAG. In neun Kinos von Witzenhausen im Norden Hessens bis Darmstadt im Sden steht am Sonntag, 26. Januar 2020 der Dokumentarfilm im Fokus. Das Motto des ersten Dokumentarfilmtages ist „Nher an der Wirklichkeit“. In einer Zeit des Verlustes der Glaubwrdigkeit in den Medien und in der Politik soll die Bedeutung des Dokumentarfilms, der von der Nhe zu ihren Protagonisten und Themen lebt, hervorgehoben werden. Im Gesprch mit den Filmemachern und dem Publikum mchte der 1. HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG wichtigen Gegenwarts-Themen nherkommen und das Verhltnis von Dokumentarfilm und Wirklichkeit hinterfragen.

Das Capitol zeigt zum 1. Hessischen Dokumentarfilmtag folgende Filme:

"Yves' Versprechen"


Der Film taucht ein in die Narrative des Kameruner Yves und seiner Familie, beleuchtet die vielschichtigen Rollen der Filmemacherin und wirft einen anderen Blick auf das vielbesprochene Thema Migration.

Am Sonntag, 26. Januar um 14.00 Uhr


Anschlieend Filmgesprch mit Regisseurin Melanie Grtner.

Frustriert von einem korrupten System verlsst Yves seine Heimat Kamerun, um sein Glck in Europa zu suchen. Seit acht Jahren hat die Familie nichts mehr von ihm gehrt. Regisseurin Melanie Grtner zeichnet Videobotschaften von Yves auf, reist damit nach Kamerun und trifft dort seine Familie. Bei der Erleichterung ber das Lebenszeichen werden Erwartungen laut, schlielich hat Yves es ins gelobte Europa geschafft. In den Augen seiner Familie kann nur er ihr Leben zum Besseren wenden. Ein Film ber Familie, die Verheiung Europa und darber nicht scheitern zu drfen.

Wie viele Facetten hat die Wirklichkeit? Wie widersprchlich darf sie sein? Der Film taucht ein in die Narrative des Protagonisten und seiner Familie, beleuchtet die vielschichtigen Rollen der Filmemacherin und
wirft einen anderen Blick auf das vielbesprochene Thema Migration.

"Deckname Dennis"


Die Mockumentary "Deckname Dennis" ist eine offensive Einladung zur Diskussion darber, wie Wirklichkeit im Film konstruiert wird.

Am Sonntag, 26. Januar um 16.30 Uhr


Anschlieend Filmgesprch mit Regisseur Thomas Frickel.

Detektiv Dennis Mascarenas wird von New York nach Deutschland geschickt mit dem etwas unklaren Auftrag, die deutsche Mentalitt zu erkunden. Dennis, gut getarnt in Jeans, Freizeithemd und Baseballmtze, ist der richtige Mann fr den Job. Mascarenas reist durch Deutschland und interviewt die Leute, um mehr ber Deutschland zu erfahren. Die halbdokumentarische Realsatire ist eine respektlose, muntere und dann doch ein wenig erschrockene Besichtigungstour zu den Absonderlichkeiten der deutschen Volksseele.

Das Spiel mit den Konventionen des Dokumentarfilms und dessen Umgang mit der Darstellung von Wirklichkeit ist das zentrale Element eines Mockumentary – vor allem, wenn die Verfahrensweise so offen kommuniziert wird, wie in diesem Werk. Eine offensive Einladung zur Diskussion darber, wie Wirklichkeit im Film konstruiert wird.


"Was kostet die Welt"


ber einen Machtkampf, in dem Medieneinfluss und die Hoheit ber Wirklichkeitsdarstellung zur gefhrlichen Waffe werden.

Am Sonntag, 26. Januar um 19.00 Uhr


Anschlieend Filmgesprch mit Regisseurin Bettina Borgfeld.

Die Bewohner der kleinen Insel Sark im rmelkanal leben seit Jahrhunderten nach ihren eigenen Regeln und in der Liebe zu ihrer Insel, ihrer Geschichte und der Natur. Als zwei Milliardre beginnen, die Insel Stck fr Stck aufzukaufen beginnt ein Kampf, in dem die demokratischen Prinzipien der Macht des Kapitals zu unterliegen drohen. Die Insel wird zum Schauplatz eines modernen Finanzkrieges.

Wer das Narrativ bestimmt, bestimmt die Wahrnehmung der Wirklichkeit. Ein packender Film ber einen Machtkampf, in dem Medieneinfluss und die Hoheit ber Wirklichkeitsdarstellung zur gefhrlichen Waffe werden.


Filmreihe "Hin und weg" - Premiere im Capitol

Besser Welt als nie

Ein Dokumentarfilm von Dennis Kailing

Am Montag, 27. Januar um 19.00 Uhr


43.600 km mit dem Fahrrad um die Welt – eine groe Reise auf der groen Leinwand

Anschlieend ist Dennis Kailing zu Gast im Capitol.


Dennis Kailing aus dem hessischen Gelnhausen ist mit dem Fahrrad um die Welt gefahren. Alleine – 43.600 km durch 41 Lnder in zwei Jahren. Aus seiner Reise ist ein Dokumentarfilm entstanden: „Besser Welt als Nie“. Am 25. Januar 2020 wird der Film in Gelnhausen uraufgefhrt. Zwei Tage spter, am Montag, 27. Januar, kommt Dennis Kailing zur Nachpremiere nach Witzenhausen. Dafr gibt es einen guten Grund. Wolfgang Wrker, der Geschftsfhrer des Capitol Kinos, hat den Film whrend der zurckliegenden zwei Jahre redaktionell betreut und mchte das Ergebnis der tollen Zusammenarbeit mit Dennis Kailing dem Witzenhuser Publikum vorstellen. Es soll ein Fest fr die Sinne werden.

Mit der Frage 'was einen glcklich macht', aber ohne Erfahrung im Radreisen, sprang der 24-jhrige im Sommer 2015 ins kalte Wasser und fuhr einfach los – immer Richtung Osten. Er traf interessante, verrckte und auch „ganz normale“ Menschen, lernte neue Kulturen und auergewhnliche Lnder kennen, und fhlte die uneingeschrnkte Freiheit auf seinem Fahrrad. 43.600 km und 41 Lnder auf 6 Kontinenten ist die finale Bilanz mit der er, aus dem Westen kommend, von Familie und Freunden an dem Ort in Empfang genommen wurde, von dem er vor ber zwei Jahren Richtung Osten losgefahren war.

„Besser Welt als Nie“ ist ein bisschen verrckt und nachdenklich zugleich. Vor allem aber ist es ein inspirierender Film voller Lebensfreude. Wenn der Zuschauer nach dem Film ein inneres, durch Fernweh gespeistes Brennen in der Magenregion versprt und am nchsten Tag seinen Job kndigen mchte, um seine eigene Weltreise vorzubereiten, hat der Film gewirkt.


Eintrittspreis: 9,00 Euro, ermigt: 8,00 Euro


Queer-feministische Filmreihe im Capitol:

"Vessel"


Dokumentation ber die Geschichte von Dr. Rebecca Gomperts, einer Pionierin sicherer und legaler Abtreibungen auf hoher See fr Frauen ohne Alternative.

Am Montag, 3. Februar um 20.00 Uhr


Rebecca Gompert ist von den Folgen der Anti-Abtreibungsgesetze, die sich auf der gesamten Welt abzeichnen, schockiert. Sie fhlt sich durch die Umstnde verpflichtet, sich zu engagieren und ermglicht es Frauen auf hoher See, auerhalb der gesetzlichen Grenzen, Abtreibungen vorzunehmen.
Rebeccas Projekt „Women on Waves“ muss im Verlauf verschiedenen Hrden, wie politische und religise Gegener, berwinden. Doch jeder Rckschlag ffnet neue Tren und bringt sie schlielich auf die Idee mit Hilfe von neu entwickelten Medikamenten die Gesetze gegen Abtreibung zu umgehen. Sie ermglicht es somit Frauen eigenstnding eine sichere Abtreibung durchzufhren.

Der Zuschauer wird Zeuge, wie sich eine unabhngige, gut informierte und bestrkte Untergrundorganisation formiert und den Ruf nach Vernderung in eine globale Bewegung verwandelt.

Fr Studierende der Universitt Kassel ist der Eintritt frei.
Die queer-feministische Filmreihe wird untersttzt und ermglicht vom AStA der Uni Kassel.



116. Witzenhuser Filmgesprch

"CaRabA - Leben ohne Schule"


Phantasievoll zeigt der Coming-of-Age Film wie fnf junge Menschen ihren ganz eigenen Weg in neuen Bildungslandschaft finden.


Am Montag, 3. Februar um 19.30 Uhr im Capitol


Anschlieend Filmgesprch mit Bertrand Stern, freischaffender Philosoph und Initiator des Films.


ber den Film:
Was wrden junge Menschen tun, wenn sie ihren eigenen Interessen folgen knnten?
In dem Episodenfilm CaRabA forscht Saskia (24) an einem Schlafmittel und ringt um dessen Anerkennung; der entwaffnend-naive Nuri (8) begleitet seinen Vater beim Taxifahren und interviewt die Fahrgste; der vertrumte Lovis (14) spielt Tischtennis im Park, arbeitet an der Zeit und verliebt sich; Max (15) malt Waschmaschinen beim Schleudern und entdeckt Gott in Drer (oder umgekehrt); whrend bei der erst ziellosen Janne (15) das Schicksal zum temporren Auszug von zuhause und zur Feldforschung ber Familie fhrt.

Deutschland 2018,Regie: Katharina Mihm
Ohne Altersbeschrnkung,92 Minuten


SchulKinoWochen Hessen

Bei den SchulKinoWochen, die jhrlich stattfinden, wird das Kino zum Klassenzimmer! Bundesweit knnen Schulklassen und Gruppen zum gnstigen Einheitspreis aus einem vielfltigen Programm an Filmen und Sonderveranstaltungen whlen, das pdagogische Begleitprogramm ist inklusive.

Das Filmprogramm ist speziell auf den Einsatz im Unterricht abgestimmt und umfasst aktuelle Spielfilme, Dokumentarfilme und Filmklassiker. Es ist gegliedert nach Fchern, Altersempfehlungen und lehrplanrelevanten Themen. Mit Hilfe von pdagogischem Begleitmaterial, kostenfreien Workshops und Lehrerfortbildungen knnen die Filme im Unterricht optimal vor- und nachbereitet werden.


Es gibt noch freie Termine!


Das gesamte Filmprogramm der SchulKinoWochen Hessen fr Witzenhausen mit ausfhrlichen Filmbeschreibungen unter:
Schulklassen aller Schulformen und Altersstufen knnen sich im Projektbro des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Frankfurt, anmelden:
Telefon: 069 961 220 – 681
Fax: 069 961220 – 669
hessen@schulkinowochen.de



Kinokarten online reservieren

Auf der Kino-Homepage knnen Sie kostenlos Karten fr das Capitol Kino Witzenhausen reservieren.

Bitte klicken Sie zur Reservierung auf die Uhrzeit der gewnschten Vorstellung.

Um nhere Informationen zum Inhalt des Films zu bekommen, klicken Sie bitte den Filmtitel an.


Live im Capitol:

"Bilder lernen laufen, indem man sie herumtrgt"


Ein daumenkinographischer Abend von und mit Volker Gerling

Freitag, 24. April um 20.00 Uhr im Capitol!



Volker Gerling ist 4000 Kilometer zu Fu durch Deutschland gelaufen. Er traf einen alten Mann, der die Welt verbessern wollte und dabei fast verhungert wre, einen Tischlergesellen, unterwegs wie er, der kurz bevor er loszog, seine neue Freundin kennen lernte und eine junge Frau, die sich im Urlaub fr ein neues Leben entschied. Gerling erzhlt von den groen, kleinen, ernsten und skurrilen Zufallstreffen und lsst seine Protagonisten auf der Bhne fr einen Moment lebendig werden. So lebendig, dass man mitunter meint, sie schon Jahre zu kennen. Volker Gerling portrtiert Menschen, denen er auf seinen Wanderschaften begegnet, in Form fotografischer Daumenkinos. Auf der Bhne blttert er die Fotos unter einer Videokamera ab, projiziert die Bilder auf die Leinwand und erzhlt die Geschichten der Menschen, die er fotografieren durfte. In Gerlings magischen Portrtstudien entsteht so eine leichtfige und gleichzeitig tiefsinnige Reflexion ber die Flchtigkeit des Moments und die Bedeutung der menschlichen Begegnung. Das Stck "Bilder lernen laufen, indem man sie herumtrgt" wurde auf Theaterfestivals in mehr als 25 Lndern auf vier Kontinenten eingeladen und erhielt bei dem Fringe Theaterfestival Edinburgh 2015 den renommierten Total Theatre Award.


"Bilder lernen laufen, indem man sie herumtrgt", heit das Motto Gerlings, dem damit nicht weniger geglckt ist, als eine neue Theaterform zu entwickeln. Nicht die Daumenkinos per se sind es, die den Betrachter fesseln, sondern die Geschichten dahinter. Gerling ist ein brillanter Erzhler."
Theater der Zeit

"In wenigen Sekunden kommt man einer ungeahnten Tiefe nahe. Diese Momente zwischen Pose und Unbewusstsein sind so zum Heulen schn, dass man sich wnscht, es mge nie aufhren." Schsische Zeitung

"Das, was Volker Gerling macht, passt in keine Schublade, auer vielleicht in die, worin man die seltenen Dinge verstaut, denen ihre Erzeuger ein Hchstma an Liebe und Konsequenz angedeihen lieen – ohne ihre Bedeutung knstlich aufzublasen."
Sddeutsche Zeitung

"Stiller, schlichter und schner kann Kunst nicht sein."
Tagesanzeiger Zrich


Viele Wege fhren ins Capitol!

Ideen fr klimafreundliche Wege zum Capitol:

Mit dem Fahrrad:
Groer Fahrradabstellplatz direkt vor dem Capitol

Mit dem Bus:
Linien 220 217 218 210
Haltestelle Witzenhausen Markt oder Witzenhausen ZOB

Mit der Bahn:
Die Zge der Linien RE2 RE9 RB8 halten am Nordbahnhof in Witzenhausen.
Von dort ist man in 20 Minuten zu Fu im Capitol.

Mit "Mobilfalt":
Mit dem innovativen Mobilittskonzept "Mobilfalt" des Nordhessischen Verkehrsverbunds NVV
knnen Kinokunden Fahrgemeinschaften bilden und gemeinsam ins Kino fahren. Infos unter:
  • www.mobilfalt.de/


  • Mit dem PKW:
    Mhlstrae 16
    37213 Witzenhausen
    Zufahrt ber Walburger Strae / Gelsterstrae
    Parkmglichkeit: ffentlicher Parkplatz


    Kino-Gutscheine - Die ideale Geschenkidee:

    Erhltlich an der Kinokasse,

    im Reformhaus Walger

    (Walburger Strae 8)
    und in der Tourist-Info
    (Walburger Strae).

    Die Gutscheine erhalten Sie in den Werten:
    6,00 Euro,
    10,00 Euro
    und
    15,00 Euro.


    Gerne senden wir Ihnen unsere Kino-Gutscheine auch per Post zu!
    Haben Sie noch Fragen, oder wnschen Sie andere Betrge?

    Dann erreichen Sie uns unter 05542 71864
    und ber das Kontaktformular hier auf der Homepage!


    Gefllt Ihnen das Capitol?

    Dann zeigen Sie es doch auch mal anderen! Sie finden das aktuelle Programm und weitere Infos zum Kino auch bei facebook.

    Klicken Sie einfach mal hier:

    Viel Spa im Kino wnscht
    das Capitol-Kinoteam


    Nachhaltiges Handeln im Capitol Kino:

    Nachhaltiges Handeln wollen wir in mglichst vielen Bereichen umsetzen. Das Engagement fr Nachhaltigkeit im Capitol Kino Witzenhausen grndet auf gleich drei Pfeilern:

    Zunchst sind da die persnliche berzeugung und das groe Interesse an kologischen Themen und Fragestellungen.

    Dann ist es dieser ganz besondere Ort in Nordhessen, in dem das Capitol seit 1927 steht. Wie in kaum einer anderen Universittsstadt sind in Witzenhausen die Themen kologie, Nachhaltigkeit und biologische Landwirtschaft prsent. Grund dafr ist der Fachbereich „kologische Agrarwissenschaften“ der Universitt Kassel. Witzenhausen liegt auch in der „kolandbau Modellregion Nordhessen“. Das Capitol will mit seinem kulturellen Angebot und dem Gesamtkonzept diesen Schwerpunkt der Stadt frdern und weiterentwickeln.

    Der dritte Pfeiler ist die Faszination, die von der Prsentation unabhngiger Filmproduktionen ausgeht. Diese Filme, gezielt ausgewhlt aus den Themenbereichen kologie und Nachhaltigkeit, bereichern das Programm des Capitols, bescheren teilweise beachtliche Besucherzahlen und tragen damit nachhaltig zum Erhalt dieses Landkinos bei.

    Welche Werte und Prinzipien leiten unser Kino?

    - Fairer und freundlicher Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und allen anderen Geschftspartnern
    - Effektiver und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Energie
    - Natur und Umwelt schonen
    - Kulturelle Angebote zu fairen und bezahlbaren Konditionen im lndlichen Raum ermglichen
    - Den Bestand des Capitols an dem nicht immer ganz einfachen Standort sichern

    Nachhaltigkeit spielt auch bei der Gestaltung des Angebots und Kinoprogramms eine groe Rolle. Unter „nachhaltigem Angebot“ verstehen wir ein Programm, bei dem wir mit gutem Gewissen sagen knnen, dass es nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch zu einer nachhaltigen kologischen und gesellschaftlichen Entwicklung beitrgt. Konkret meinen wir damit:

    - Filme im Nachhaltigkeitskontext (umweltpolitische Filme)
    - Gesprche und Diskussionsrunden mit Filmschaffenden
    - Cross-Over-Angebote zur Erweiterung der kulturellen Bandbreite, vor allem Musik- und Theaterdarbietungen
    - Angebote fr bestimmte Ziel- und Interessensgruppen, fr Kinder, Jugendliche, Senioren, Geflchtete
    - Repertoire zur Wiederentdeckung / Erhalt des Filmerbes

    Ermglicht wird dies durch eine Vielzahl von Kooperationen mit lokalen Akteuren.

    Nachhaltigkeit spielt jedoch auch eine zentrale Rolle in vielen anderen Prozessen im Capitol. Wir bieten eine Vielzahl von Getrnken, Swaren und Snacks aus kologischem Anbau an. Kaffee wird nur aus biologischem Anbau und fair trade angeboten. ber 50 % der Getrnke sind biozertifiziert. Sie werden nur in Mehrwegglasflaschen verkauft. Um Lieferwege zu minimieren, haben wir Lagerkapazitten erweitert, so knnen Lkw-Fahrten verringert werden. Bei Marketing und Vertrieb setzen wir in erster Linie auf Onlinelsungen und verzichten auf unntige Ausdrucke. Sowohl im Kino als auch im Bro wird der Mll konsequent getrennt.

    Ressourceneffizienz ist ein weiterer wichtiger Punkt der Nachhaltigkeitsstrategie des Capitols. Wir reduzieren den Energieverbrauch durch Einsatz von LED-Leuchten und einer effektiven Heizungssteuerung. Papier wird wann immer mglich beidseitig bedruckt, die Toiletten sind seit Jahren mit Spartasten ausgerstet. Fr Botengnge und andere Fahrten steht ein Dienstfahrrad zur Verfgung. Wir achten auf eine lange Lebensdauer von Gerten und Maschinen. Das Capitol wird mit kostrom der Stadtwerke Witzenhausen versorgt.

    Auch beim Einkauf achten wir auf Nachhaltigkeit. Getrnke erhalten wir von zwei regionalen Grohndlern, der eine liefert Bio-Getrnke, der andere die konventionelle Ware. Da beide Lieferanten weitere Kunden in Witzenhausen beliefern, bleiben Lieferwege effektiv, Leerfahrten werden reduziert. Reinigungsmittel kaufen wir mglichst in 10 Liter Gebinden, um Verpackungsmaterial zu sparen.

    Auf Initiative des Capitols schuf die Stadtverwaltung Witzenhausen vor dem Kino einen groen Fahrradabstellplatz, der vor allem vom studentischen Publikum zahlreich und regelmig genutzt wird. Der Nordhessische Verkehrsverbund NVV stellt im Capitol regelmig sein innovatives Mobilittskonzept „Mobilfalt“ vor. Kinokunden knnen mit „Mobilfalt“ Fahrgemeinschaften bilden und gemeinsam ins Kino fahren.

    Mit den genannten Punkten versuchen wir, im Capitol nachhaltig zu wirtschaften.

    Haben Sie weitere Ideen und Vorschlge? Dann sprechen Sie uns bitte an oder schreiben uns. Alle Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen auf, denn Nachhaltigkeit ist fr uns auch ein stetiger Vernderungsprozess.


    Untersttzen Sie die Freunde des Capitol Kinos

    den Frderverein fr Kultur
    und regionale Kommunikation in Witzenhausen!


    Pfeil Worum es geht:
    Die Frderung von kulturellen Aktivitten im Werra-Meissner-Kreis.

    Pfeil Daraus ist entstanden:
    Im April 2010 ist der Verein 'Freunde des Capitol Kinos - Frderverein fr Kultur und regionale Kommunikation e.V.', in Zusammenarbeit mit dem Capitol Kino Witzenhausen enstanden, der im Rahmen des Programms 'Demografischer Wandel - Region schafft Zukunft' gefrdert wird.

    Pfeil Was wir wollen:
    Kultur selbst gestalten im 'Kino der Generationen'

    Pfeil Wen wir ansprechen mchten:
    • Kulturell Aktive, die Lust haben, etwas auf der Bhne darzubieten,
    • Laienspielgruppen aller Generationen,
    • 'Kurzfilmmacher' und solche, die es werden wollen,
    • Menschen, die regionale Gesprchsthemen ffentlich gestalten oder
    • Projekte aus der Region vorstellen mchten,
    • Menschen, die Lust haben Kulturprojekte zu entwickeln.


    Pfeil Was wir anbieten knnen:
    • Einen groen Saal mit Bhne,
    • digitale Technik fr die Filmherstellung,
    • analoge und digitale Technik fr die Filmprojektion,
    • Ansprechpartner und ein Organisationsteam fr Veranstaltungen,
    • Workshops fr Kurzfilme und all das, was noch entstehen wird.

    Untersttzen Sie unsere Arbeit mit einer Spende: Die 'Freunde des Capitol Kinos' sind ein eingetragener Verein und wurden vom Finanzamt Eschwege-Witzenhausen als gemeinntzig anerkannt. Gerne nennen wir Ihnen die Bankverbindung und erteilen eine Spendenquittung.

    Und so erreichen Sie uns:
    Freunde des Capitol Kinos -
    Frderverein fr Kultur und regionale Kommunikation e.V.
    Mhlstrae 16
    37213 Witzenhausen
    Telefon: 05542 71864
    freunde (t) capitolkino.de