Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Regisseur Dieter Berner erzhlt in starken Bildern von der leidenschaftlichen Affre Alma Mahlers mit Oskar Kokoschka, zwei faszinierenden Knstler:innen des Kunstbetriebs des frhen 20. Jahrhunderts.

Alma und Oskar

Frei ab 16 Jahren,
88 Minuten


Weitere Termine sind geplant!


Wien, 1912: Nach dem Tod von Gustav Mahler ist Alma Mahler (Emily Cox) eine wohlhabende Frau, die feine Gesellschaft Wiens liegt der jungen Witwe zu Fen. Doch Alma verabscheut die Konvention. Ihr Interesse gilt dem "Enfant terrible" der Kunstszene, dem expressionistischen Maler Oskar Kokoschka (Valentin Postlmayr), der mit seinen radikalen Arbeiten fr Skandale sorgt. Es beginnt eine leidenschaftliche Affre, bei der unterschiedliche Lebensentwrfe aufeinanderprallen. Oskar betrachtet Alma als seine Muse, ist eiferschtig und besitzergreifend. Doch Alma hat selbst Ambitionen als Knstlerin und Komponistin in einer Zeit, in der das fr eine Frau nicht blich ist. Ein Spiel um Macht und Abhngigkeit entsteht, das Alma und Oskar an den Rand der Selbstzerstrung fhrt. (Quelle: Verleih)
Weitere Termine sind geplant!