Wir zeigen heute,
Sonntag, den 15.12.2019:


17:30:
Mein Leben mit Amanda

17:30:
Das perfekte Geheimnis

20:00:
Maleficent: Mchte der Finsternis in 3D

20:00:
Pferde stehlen

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Mit Badekappe und Badehose schwimmt eine Gruppe von Mnnern gegen die eigene Midlife-Crisis und die internationale Konkurrenz im Wasserballett an - eine franzsiche Komdie par excellence.

Ein Becken voller Mnner

Frankreich 2018,
Regie: Gilles Lellouche

Frei ab 6 Jahren,
122 Minuten


Pfeil Weitere Vorstellungen sind geplant!


Seit Monaten befindet sich Bertrand (Mathieu Amalric) in einer schweren Depression. Seinen Job hat er schon vor zwei Jahren verloren, schluckt Psychopharmaka und geht zu Hause seiner Frau zunehmend auf die Nerven. Aus schierer Langeweile beschliet er, bei einem Kurs im Schwimmbad seiner Heimat, einer franzsischen Kleinstadt, teilzunehmen. Synchronschwimmen steht auf dem Programm, geleitet von der ehemaligen Profi-Athletin Delfine (Virginie Efira), die nach einem schweren Unfall zur Alkoholikerin wurde.

In dem Schwimmkurs trifft Bertrand auf den wenig erfolgreiche Geschftsmann Marcus (Benot Poelvoorde), den jhzornige Laurent (Guillaume Canet), der einen stotternden Sohn und eine bipolare Mutter hat und den verhinderte Rockstar Simon (Jean-Hugues Anglade).

Gemeinsamkeiten gibt es in der Truppe kaum, dementsprechend wenig synchron luft auch das Synchronschwimmen zunchst ab, doch dann packt die Mnner der Ehrgeiz: Die Weltmeisterschaft in ihrer Disziplin steht an und die Amateure aus der Provinz wollen nichts lieber, als nach Norwegen zu reisen, um ihr Land im Becken zu vertreten.

Autor: Michael Meyns
Mit freundlicher Genehmigung von
  • www.programmkino.de
  •  Offizielle Filmwebseite
    Weitere Vorstellungen sind geplant!