Wir zeigen heute,
Freitag, den 24.11.2017:


21:15:
Maudie

21:15:
David Lynch - The Art Life

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

 
 
Filmreihe Kino Global:

Immer noch eine unbequeme Wahrheit

Der neue Dokumentarfilm von Al Gore knpft an den oscarprmierten Vorluferfilm an und fragt nach dem Stand der Dinge: Eine Zwischenbilanz mit beeindruckenden, beunruhigenden, aber auch hoffnungsvollen Bildern.

USA 2017,
Regie: Bonni Cohen und Jon Shenk

Frei ab 6 Jahren,
98 Minuten

Eintrittspreis: 8,50 Euro,
ermigt: 7,00 Euro


Nur am Mittwoch, 15. November um 19.30 Uhr



Anschlieend 92. Witzenhuser Filmgesprch mit Herrn Martin Lckert, dem Klimaschutzmanager des Werra-Meiner-Kreises.


Etwas mehr als zehn Jahre sind vergangen, seit "Eine unbequeme Wahrheit" die Klimakrise in die Kpfe und Herzen der Menschen gebracht hat. Jetzt zeigt die fesselnde und mitreiende Fortsetzung, dass eine technische Revolution bevorstehen knnte. Der ehemalige Vizeprsident der USA Al Gore reist unermdlich Kampf um die Welt, um mit Vorreitern in Klimafragen zu arbeiten und Einfluss auf die internationale Klimapolitik zu nehmen.

"Immer noch eine unbequeme Wahrheit" zeigt auf eindrckliche Weise, wie weit der Kampf gegen die Klimakrise gediehen ist. Der Film unterstreicht den Aufbruch in eine neue Richtung und dokumentiert einen positiven Wandel. Er zeigt aber auch, welchen Widerstnden und Enttuschungen sich Al Gore in den letzten zehn Jahren entgegenstellen musste, um die Menschen zu berzeugen, sich der wichtigsten Herausforderung unserer Zeit zu stellen. Der dramatische Wandel erfolgt seit 2006 auf persnlichen und globalen Ebenen. Eine CO2-arme Wirtschaft entsteht in einem bisher nicht gekannten Tempo, vorangetrieben durch innovative Technologien und wachsende Profite. Das Jahr 2016 verzeichnete in der gesamten Welt ein Allzeithoch an Investitionen in erneuerbare Energien. Das bahnbrechende UN-Klimaschutz-bereinkommen von Paris aus dem Jahr 2015 hat die Welt in ihrem Bestreben geeint, die Treibhausgasemissionen zu verringern. Entwicklungslnder berspringen nun unwirtschaftliche Technik auf Kohlebasis zugunsten nachhaltiger Alternativen.

Die aufrttelnde Doku ist im Stil des "Direct Cinema" gedreht. Die Kamera begleitet Al Gore auf seiner Odyssee rund um den Globus. Sie folgt ihm auf den Fluren der Macht und bei seinen Gesprchen mit Wissenschaftlern, Politikern, gewhnlichen Leuten und berlebenden von Unwetterkatastrophen. Der Film zeigt groe Taten und kleine Gesten und gewhrt bislang unbekannte Einblicke in das Leben und die Arbeit eines Mannes, der zum leidenschaftlichen Handeln und Ideenreichtum aufruft. Denn jetzt, da wir wissen, dass wir etwas ndern mssen und ndern knnen, drfen wir keine Zeit mehr verlieren.

Pressestimme:
"Umweltaktivist Al Gore ist ein beeindruckender berzeugungstter, fr den erneuerbare Energie ein Big Deal ist, der sich auch konomisch rechnet!"
DEUTSCHLANDFUNK

 Offizielle Filmwebseite
Nur einen Tag im Programm!
chCounter: MySQL error!
SQL query:

Error number: 1142
SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
Script stopped.