Wir zeigen heute,
Dienstag, den 17.10.2017:


16:30:
Cars 3 Evolution 3D

17:15:
Whitney - Can I Be Me

19:30:
ES

20:00:
Sauacker

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

 
 
Hans Spinn zeigt:

2001: Odyssee im Weltraum

Das American Film Institute whlte Stanley Kubricks Klassiker 2008 auf Platz eins der besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten.

Grobritannien 1968,
Regie und Drehbuch: Stanley Kubrick

Frei ab 12 Jahren,
frei ab 6 Jahren in Elternbegleitung,
148 Minuten

Ermigt fr alle:
Nur 5,00 Euro


Pfeil Nur heute, Samstag, 23. September um 20.00 Uhr


Man hat es ja insgeheim gehofft, und es ist dann auch wirklich eingetroffen. Pnktlich zum Jahr 2001 eine Wiederauffhrung des Meisterwerkes "2001: Odyssee im Weltraum" - ganz und gar unverndert, nur die Filmkopien sind neu – so und nicht anders htte es Kubrick auch nur zugelassen. Eine Einschrnkung: der Ton ist jetzt digital, der Sound dadurch besser.
(Verleihinfo)

Ein schwarzer Monolith erschreckt Menschenaffen, die sich zu Beginn der humanoiden Evolution um ein Wasserloch scharen, genauso wie Millionen Jahre spter die Wissenschaftler einer Weltraumission. Doch bei allem technischen Fortschritt sind die Menschen genauso wenig fhig, das Geheimnis der Black Box zu lften, wie ihre Vorfahren.

In Stanley Kubricks psychedelischer Zukunftsvision gibt es keine Aliens, keine Laserkanonen, keinen Pessimismus und auch keinen Optimismus. Statt dessen gelingt Kubrick mit "2001: Odyssee im Weltraum" das Kunststck, sein Publikum in einem mehr als zweistndigen Schwebezustand zu halten. Ohne elektronische Tricks oder digitale Bildbearbeitung setzt "2001: Odyssee im Weltraum" immer noch den Mastab fr das SF-Kino. Bildideen, Ausstattung, Montage sind bis heute unerreicht.“
(Quelle: "tip Berlin“, 04 / 2001)
 Offizielle Filmwebseite
chCounter: MySQL error!
SQL query:

Error number: 1142
SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
Script stopped.