Wir zeigen heute,
Samstag, den 19.08.2017:


21:30:
Der wunderbare Garten der Bella Brown

21:45:
Small Town Killers

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

 
 
Pures Vergngen und Spa fr die ganze Familie bietet Leander Haumanns neuer Komdienstreich nach dem Bestseller von Jan Weiler.

Das Pubertier

Deutschland 2017,
Regie und Drehbuch: Leander Haumann

Frei ab 6 Jahren,
91 Minuten

Eintrittspreis: 7,50 Euro,
ermigt: 6,50 Euro


Nur noch zwei Tage im Programm!

Pfeil SA 19.8. um 19.30 Uhr

Pfeil SO 20.8. um 17.15 Uhr


Pures Vergngen und Spa fr die ganze Familie bietet Leander Haumanns neuer Komdienstreich. Das Drehbuch nach dem Buch von Jan Weiler ist ein einziges berdrehtes Gagfeuerwerk, dabei angenehm intelligent und sogar einfhlsam. Die Darsteller, angefhrt von Jan Josef Liefers, sind in bester Spiellaune, und dazu geht es um ein Problem von bestndig hoher Relevanz: um die Pubertt. Hier aus Sicht eines Vaters, der mit ansehen muss, wie aus seiner goldigen kleinen Prinzessin ein launisches Pubertier wird.

Gestern noch eine glckliche Familie - heute schon unter der Fuchtel des Pubertiers: Von jetzt auf gleich erkennt Hannes sein Tchterchen Carla nicht mehr wieder. Das vormals brave, niedliche Kindlein mutiert zur exzentrischen Drama-Queen, gebeutelt von Hormonen, Depressionen und Aggressionen. Aber so leicht lsst sich Hannes nicht unterkriegen: Auch auf der schweren Reise durch die Pubertt mchte er sein Kind begleiten. So nimmt sich der Schriftsteller eine Auszeit, bleibt zu Hause und kmmert sich als Hausmann um die Kinder, whrend seine Frau Sara arbeiten geht. Nun ist er zustndig fr alles, und es gibt gengend Probleme, mit denen er sich herumschlagen muss: Pyjama-Partys, Jungs, angemessene Kleidung, das Aufstehen am Morgen und die Schule!

So witzig, so berdreht und herrlich albern - und dabei trotzdem intelligent und sogar einfhlsam - das soll ein deutscher Film sein? Tatschlich! Jan Weiler und Leander Haumann haben gemeinsam mit einer Schar exquisiter Darsteller ein Werk von herausragender Komik geschaffen. Dazu gibt es ein Ambiente, das Komdienfans vor Wonne aufjuchzen lsst: Hannes und seine Familie leben in einem entzckenden alten Holz-Bauernhaus bei Mnchen, das auf sffisanteste Weise eine friedliche Idylle vortuscht. Jan Josef Liefers als Hannes Vater bertrifft sich selbst. Er ist lieb, witzig, verstndnisvoll, gelegentlich vollkommen hilflos und dennoch optimistisch. Die talentierte Harriet Herbig-Matten ist Carla, um die sich alles dreht, das Pubertier: burschikos, frech und clever.

Der Humor wchst nicht nur aus den durchdachten, daher umso plausibleren Charakteren und einer wirklich zwerchfellerschtternden Situationskomik, sondern auch aus der unterhaltsamen Verbindung von alten und neuen Puberttsritualen. Auch in den Dialogen zeigt sich einmal mehr, wie gut Leander Haumann inszenieren kann. Hier stimmt das Timing bis ins Letzte - das ist so kunstvoll und gleichzeitig so unprtentis beilufig gemacht! So fgt sich ein Highlight zum anderen, bis schlielich ein Komdienkunstwerk entsteht, das richtig gutes, unterhaltsames Kino ist.

Autorin: Gaby Sikorski
Mit freundlicher Genehmigung von
  • www.programmkino.de
  •  Offizielle Filmwebseite
    Nur noch zwei Tage im Programm!
    chCounter: MySQL error!
    SQL query:

    Error number: 1142
    SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
    Script stopped.